19.01.2015 | Online-Literaturforum

Jahresabschluss

Bild: Haufe Online Redaktion

Der Jahresabschluss gehört zu den wichtigsten betriebswirtschaftlichen Instrumenten und Informationsquellen. Angesichts dieser Bedeutung stellt die Erarbeitung und Analyse hohe Anforderungen. Alfred Biel präsentiert hierzu eine Neuauflage, die sich mit diesen Anforderungen beschäftigt.

Bitz/Schneeloch/Wittstock/Patek: Der Jahresabschluss: Nationale und internationale Rechtsvorschriften, Analyse und Politik.
6., überarbeitete und erweiterte Auflage. München: Vahlen, 2014. – 1.038 Seiten, gebunden, 49,80 EUR/E-Book 44,99 EUR.

Zu den Autoren: Den Angaben zufolge sind Dr. Michael Bitz und Steuerberater Dr. Dieter Schneeloch Universitätsprofessoren, Steuerberater Dr. Wilfried Wittstock Akademischer Oberrat a. D. an der FernUniversität Hagen und Steuerberater Dr. Guido Patek Professor an der Hochschule Osnabrück.

Inhaltsübersicht
Grundlagen – Handelsrechtliche Jahresabschlussvorschriften – Steuerbilanzen und Wechselwirkungen zwischen Handels- und Steuerbilanz – Jahresabschlussanalyse – Jahresabschlusspolitik – Internationalisierung der Rechnungslegung und deren Konsequenzen für die deutsche Rechnungslegung – Konzernrechnungslegung

Einordnung und Einschätzung
Dieser Titel aus der Reihe „Vahlens Handbücher“ ist ein Gesamtwerk zu den wichtigen Jahresabschlussthemen. Das Gemeinschaftswerk eines Autorenteams zeichnet sich durch eine systematisch geordnete Wissensdarstellung aus. Es findet sich zusammengefasstes Wissen zur Erstellung, Prüfung und Analyse von Jahresabschlüssen.

Der Zugriff ist sowohl über das tief gegliederte Inhaltsverzeichnis als auch über das detaillierte Stichwortverzeichnis möglich. Erklärungsbedürftige Sachverhalte, z. B. Latente Steuern, werden ausführlich erläutert und vielfach an Beispielen verdeutlicht.

Der Band ist für Anfänger geeignet, weil Sprache und Aufbereitung einen leichten Zugang zur Materie ermöglichen. Er ist gut lesbar und verständlich geschrieben. Breite und Themenvielfalt machen das Werk auch für Fortgeschrittene einsetzbar. Die Hochschullehrer garantieren das theoretische Niveau. Klarheit und Anschaulichkeit sowie Anwendungsbezug öffnen das Buch auch für Praktiker. Die inhaltliche Tiefe entspricht fundiertem Grundlagenwissen. Insgesamt ein Band mit großem thematischen Spektrum, gut dargestellt und benutzerfreundlich aufgemacht. Es eignet sich zum Nachschlagen, Lernen und Auffrischen fachlicher Kenntnisse.

Zur Verlagspräsentation (letzte Abfrage am 16.01.2015)

Schlagworte zum Thema:  Literaturforum, Biel, Jahresabschluss

Aktuell

Meistgelesen