| Online-Literaturforum

IFRS Kommentar

Bild: Haufe Online Redaktion

Oft ist es schwierig, sich im Geflecht der IFRS zurechtfinden. Dann ist es notwendig, zu den offenen Fragen gezielt Experteninformationen einzuholen – und damit an geeigneter Stelle nachzuschlagen. Alfred Biel präsentiert die Neuauflage eines Standard-Kommentars.   

Haufe IFRS Kommentar
in 12. Auflage 2014 von Haufe–Lexware – 2.592 Seiten einschließlich eBook zum Download, 248,00 EUR (im Abonnement Sonderpreise).
Die Herausgeber: Dr. Norbert Lüdenbach ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Leiter der Zentralabteilung Rechnungslegung bei der BDO AG WpG. Prof. Dr. Wolf-Dieter Hoffmann ist Partner der StB-, WP- und Anwaltssozietät Rüsch-Hoffmann-Sauter in Freiburg i.Br. Dr. Jens Freiberg ist Wirtschaftsprüfer, IFRS-Spezialist und Leiter der Zentralabteilung Rechnungslegung bei der BDO AG WpG in Düsseldorf. Die Herausgeber werden durch zahlreiche Mit-Autoren unterstützt.

Inhaltsübersicht
Grundlagen der Rechnungslegung – Bewertungsmethoden – Bilanzierung der Aktiva – Bilanzierung der Passiva – Ergebnisrechnung – Übergreifende Fragen – Konzernabschluss – Sondervorschriften für börsennotierte Unternehmen – Branchenspezifische Vorschriften – Querschnittthemen.

Einordnung und Bewertung
Der Kommentar hat sich etabliert. Dies ist auf verschiedene Merkmale und Eigenschaften zurückzuführen. Die Erläuterung und Auslegung der Rechnungslegung nach IFRS erfolgt sachkundig und anwendungsorientiert. Die fachlichen Anmerkungen resultieren aus einer kritischen Distanz und beruhen auf einer prüfenden und beurteilenden Herangehensweise, manchmal auch mit einem Schuss Ironie. Ein weiteres wesentliches Plus ist das hohe Maß an Benutzerfreundlichkeit. Gestalterische und strukturierende Elemente erhöhen den Nutzwert. So zeichnet sich die vorliegende Print-Ausgabe durch einen klaren, übersichtlichen Aufbau aus. Zahlreiche Infokästen, Beispiele, Hervorhebungen, Zusammenfassungen usw. dienen als Lese- und Orientierungshilfe. Zum Informations- und Serviceangebot der gedruckten Ausgabe zählt auch der ergänzende Zugang zum eBook. Im Rahmen eines Print-Abonnements ist das Bezugsrecht für die Online-Version des Kommentars enthalten. Die Tests im Rahmen dieser Rezension von eBook und von Online-Version verliefen erfolgreich und bestätigten die umfassenden Nutzungsmöglichkeiten des Kommentars.

Online-Leseprobe (Abfrage am 08.05.14)

Schlagworte zum Thema:  Biel, Literaturforum, IFRS

Aktuell

Meistgelesen