16.12.2013 | Online-Literaturforum

Erfolgreicher IT-Einsatz

Bild: Haufe Online Redaktion

Der richtige Einsatz der IT gilt als bedeutender Erfolgs- und Wettbewerbsfaktor. Praktiker fügen gerne hinzu: und auch als ein Problemfaktor. Die Probleme lassen sich nur mit Fachwissen reduzieren bzw. beseitigen. Aus diesem Grund präsentiert Alfred Biel zwei einschlägige Neuauflagen.

IT-Wissen für Anwender
In 14. vollständig überarbeitete Auflage 2013, Orell Füssli Verlag Zürich.
440 Seiten – 65,00 EUR ‒ auch als E-Book erhältlich.
Die Autoren: Dr. sc. techn. Mario Becker ist angabegemäß Verwaltungsratspräsident der Unternehmensberatung imcz AG. Univ.-Prof. (em.) Dr. sc. techn. Reinhard Haberfellner war an der TU Graz tätig. Dr. phil. Ricardo Pasternak ist Mitglied der Geschäftsleitung der Unternehmensberatung imcz AG. Stefan Grünwald ist FH-Prof. und Fachbereichsleiter Wirtschaftsinformatik an der FH CAMPUS 02 in Graz.

Inhaltsübersicht
IT-Grundlagen – Vorgehenskonzepte zur Abwicklung von IT-Projekten – Methoden für die IT-Praxis – IT-Management/IT-Governance – Fallstudie – Anhang mit Glossar

Einordnung und Einschätzung
Der Titel stellt sich vor als „Informatik-Handbuch für die Praxis“ und bietet fundiertes, an der Praxis orientiertes Grundlagenwissen. Nach Verlagsangaben wurden von der Gesamtauflage bereits über 100.000 Exemplar verkauft. Das Buch zählt damit zu den erfolgreichsten IT-Büchern für Anwender. Es vermittelt in kompakter Form ein breites Themenspektrum auf recht anschauliche und verständliche Weise. Diese Neuauflage eignet sich als Lehrbuch für Aus- und Weiterbildung, Studium und nicht zuletzt als Informationsquelle und Arbeitshilfe in der Unternehmenspraxis. Die Fallstudie „Elektra“ stellt das dargelegte IT-Wissen in einen Umsetzungsprozess mit insgesamt 20 Aufgaben. Das in diesem Buch erworbene Wissen lässt sich so vertiefen und unter Aspekten der praktischen Relevanz und Nutzung betrachten und verstehen. Die eingefügte Formularsammlung erhöht den Gebrauchswert.

Zur Verlagspräsentation mit detailliertem Inhaltsverzeichnis und Formularsammlung unter (Abfrage am 12.12.13)

Handbuch IT-Management
In 5., überarbeiteter und erweiterter Auflage 2013, Carl Hanser Verlag München – 810 Seiten, 59,99 EUR einschließlich kostenlosem E-Book.
Die Autoren: Der Herausgeber, Dipl.-Hdl. Ernst Tiemeyer, ist nach Verlagsangaben seit mehr als 20 Jahren in leitenden Projektfunktionen sowie als IT-Consultant und im Bildungsbereich bzw. Managementtraining tätig. Er wird von einem vielköpfigen Autorenteam unterstütz.

Inhaltsübersicht
Management – Strategie –  Architekturen – Servicemanagement – Projektmanagement – Anforderungsmanagement – Organisation und Führung  - Cloud Computing – Controlling – Lizenzmanagement – Qualitätsmanagement – Informations- und Datenmanagement – Security Management – Compliance – Recht

Einordnung und Einschätzung
Das Sammelwerk bietet in 16 Kapiteln gemäß Untertitel „Konzepte, Methoden, Lösungen und Arbeitshilfen für die Praxis“. Dieses relativ umfassende Handbuch enthält eine systematische Darstellung wesentlicher Handlungs- und Kompetenzfeldern des IT-Managements. Die einzelnen Kapitel beginnen mit einer Beschreibung der Fragen, die im jeweiligen Kapitel beantwortet werden. Infokästen heben besonders beachtenswerte Informationen hervor. Zusammenfassungen halten  Kernaussagen fest. Zahlreiche Abbildungen und Tabellen veranschaulichen und verdeutlichen den Text. Das Buch orientiert sich an den praktischen Aufgaben und Bedürfnissen und ist dort angezeigt, wo ein Praxis-Ratgeber gesucht wird, der das IT-Management in einem breiten Gesamtüberblick vermittelt und über das Basiswissen hinausreicht.

Zur Online-Leseprobe und Stichwortverzeichnis (Abfrage am 12.12.13)

Schlagworte zum Thema:  Biel, Literaturforum, IT, Management

Aktuell

Meistgelesen