| Online-Literaturforum

Bilanz Check-up

Bild: Martin Günther ⁄

Der Jahreswechsel ist für viele Unternehmen die Zeit, Bilanz zu ziehen und die Unternehmensbilanz zu erstellen. In Zeiten des permanenten Wandels stellt sich die Frage, was hat sich geändert, was ist in der Bilanzierung neu oder anders. Alfred Biel stellt hierzu eine Neuauflage vor.

Bilanz Check-up 2014
In 3. Auflage 2014 aus dem Haufe-Lexware Verlag, 160 Seiten, 19,80 EUR.
Die Autoren: Prof. Dr. Peter Oser, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, leitet als Partner der Ernst & Young GmbH WPG die Fachabteilung Wirtschaftsprüfung. Prof. Dr. Peter Wollmert, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, ist Geschäftsführer der Ernst & Young GmbH WPG und Managing Partner Assurance Germany – Switzerland – Austria.

Inhaltsübersicht
Nationale Rechnungslegung (Einzel- und Konzernabschluss – Übergreifende Themen – Branchenspezifische Vorschriften – Gesetzgebung – Ertragssteuern) – Internationale Rechnungslegung (Neue und geänderte Standards für das Geschäftsjahr zum 31.12.2013 usw.) – Enforcement – Corporate Governance

Einordnung und Bewertung
Der Band im handlichen Format gibt eine kompakte Darstellung der Neuerungen in der Bilanzierung nach HGB, EStG und IFRS. Das tief gegliederte Inhaltsverzeichnis sowie das umfangreiche Stichwortverzeichnis unterstützen den gezielten inhaltlichen Zugriff. Die übersichtliche und gut strukturierte Darstellung erleichtert die thematische Orientierung. Infokästen heben Wichtiges hervor. Das Buch hilft, den Überblick zu wahren angesichts der ungebremsten Veränderungsdynamik der einschlägigen Regelwerke.

Zur Online-Lesprobe (Abfrage am 18.12.2013)

Schlagworte zum Thema:  Literaturforum, Biel, Rechnungslegung

Aktuell

Meistgelesen