Änderung der Planungsphilosophie

In einem zunehmend volatilen, dynamischen und globalisierten Marktumfeld kommt es neben operativer Agilität und Anpassungsfähigkeit heute mehr denn je darauf an, die strategische Ausrichtung des Unternehmens ständig im Fokus zu haben und nachzuhalten. ZEISS hat vor diesem Hintergrund seine Planungsphilosophie geändert und setzt zukünftig stärker auf eine mit konkreten strategischen Initiativen untermauerte strategische Planung, die die Basis für die jährlichen Budgets bildet. Anstelle von aus dem Ist abgeleiteten (defensiven) und detaillierten Budgets treten mit konkreten Maßnahmen unterlegte, ambitionierte, auf wenige GuV-Zeilen/Bilanzpositionen reduzierte Top-down-Ziele, welche mit auf den strategischen Initiativen beruhenden Maßnahmenplänen je Geschäftsbereich unterlegt sind.

Zusammenfassend lassen sich die Anpassungen des neuen, vollintegrierten Planungsprozesses, wie in Abb. 5 wiedergegeben, darstellen.

Abb. 5: Gegenüberstellung der wesentlichen Charakteristika von bisherigem und neuem Planungsprozess

Incentivesystem angepasst

Es geht zukünftig nicht mehr darum, ein sehr detailliertes und möglichst konservatives Budget als "sichere Basis" für die Incentivierung zu erarbeiten, sondern darum, sicherzustellen, dass ambitionierte mittelfristige Ziele und Strategien erreicht werden. In diesem Zusammenhang gibt ZEISS die bislang übliche "Budget = 100 % Bonus"-Logik auf. Stattdessen wird zur Kalibrierung des 100 %-Bonusniveaus eine Beurteilung des Anspannungsgrades in Relation zum wirtschaftlichen Umfeld herangezogen. Ambition und mittelfristige Orientierung rücken deutlich stärker in den Fokus als Budget-Bilanz- und GuV-Positionen des nächsten Geschäftsjahres.

Beitrag zur Erreichung der Konzernziele

ZEISS verspricht sich von dieser Anpassung der Planungsphilosophie, die durch die Implementierung eines Konzerncontrollings der Strategieumsetzung in enger Zusammenarbeit mit der Konzernstrategieabteilung vorangetrieben wird, einen wichtigen Beitrag, die selbstgesteckten Wachstums- und Ertragsziele zu erreichen und ein noch moderneres, globaleres und dynamischeres Unternehmen zu werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Controlling Office. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Controlling Office 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge