Makros im Praxiseinsatz: Di... / 1.1 Umlaute ersetzen

Im ersten Praxisbeispiel sollen in einer Tabelle in allen markierten Zellen die Umlaute ersetzt werden. Um diese Aufgabe zu erledigen, fügen Sie ein neues Modul in der Entwicklungsumgebung ein, indem Sie über die Tastenkombination Alt + F11 in die Entwicklungsumgebung wechseln und dort aus dem Menü Einfügen den Befehl Modul wählen. Erfassen Sie danach das folgende Listing:

Sub ZeichenTauschen()
Dim zelle As Range
For Each zelle In Selection
With Selection
  .Replace What:="ä", Replacement:="ae", LookAt:=xlPart
  .Replace What:="ö", Replacement:="oe", LookAt:=xlPart
  .Replace What:="ß", Replacement:="ss", LookAt:=xlPart
  .Replace What:="ü", Replacement:="ue", LookAt:=xlPart
End With
Next zelle
End Sub

Bei diesem Makro werden alle Umlaute in Zellen, die Sie vorher markiert (For Each Zelle In Selection) haben, ersetzt. Um das Makro zu starten, wählen Sie in der Tabelle aus dem Menü Extras den Befehl Makro → Makros und starten das Makro mit einem Doppelklick auf den Eintrag ZeichenTauschen im Listenfeld.

Dieses Makro können Sie selbstverständlich anpassen und beispielsweise durch andere Zeichen ersetzen. Dazu geben Sie im Argument What das Zeichen an, das ersetzt werden soll. Im Argument Replacement geben Sie dann das Zeichen an, das als Ersatz herangezogen werden soll.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Controlling Office. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Controlling Office 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge