CFO-Agenda 2020: Best Practices und Trends in Controlling und Finance

Basierend auf aktuellen Ergebnissen der CFO-Studie im Rahmen des CFO-Panels werden Best Practices und Trends im Finanzbereich vorgestellt. Die Ergebnisse geben einen Einblick über das Erfolgskonzept von Best-Practice-Unternehmen.

Bezugsrahmen bildet die CFO-Agenda, bestehend aus sieben Agenda-Bausteinen.

Für die Herzstücke "Controlling" und "Finance" wird die Prozessleistung ausgewählter Controlling- und Finance-Prozesse ermittelt. Dafür werden Durchschnitts- mit Best-Practice-Unternehmen anhand von Top-Kennzahlen verglichen. Dem Kennzahlenvergleich zufolge sind bei Best-Practice-Unternehmen die Prozesse nicht nur schlanker, sondern zugleich auch effektiver organisiert.

Die Untersuchung zeigt, dass in Best-Practice-Unternehmen der CFO seiner Rolle als Business und Performance Officer noch intensiver nachkommt. Dagegen ist er in Durchschnittsunternehmen noch überwiegend als Herrscher über die Zahlen verschrien.

In puncto Trends "Big Data" und "Industrie 4.0" offenbaren die Studienergebnisse, dass Best-Practice-Unternehmen den Durchschnittsunternehmen deutlich voraus sind, wenngleich beide Themen grundsätzlich noch stark in den Kinderschuhen stecken.

1 Dynamischer, volatiler, globaler, digitaler

Globalisierung und Digitalisierung

In Zeiten der Globalisierung, in der Unternehmen zu immer größer werdenden Strukturen heranwachsen, erschließen sich neue Wege und Möglichkeiten, aber damit einhergehend auch neue, noch nie da gewesene Herausforderungen. Das Wachstum der Unternehmen bleibt nicht ohne Folgen für die Unternehmensstruktur, welche in einer digitalen Welt nicht nur globaler, sondern auch komplexer und schnelllebiger wird.

Die erhöhte Dynamik lässt neue Märkte quasi aus dem Nichts entstehen und führt häufig zu rasanten Veränderungen in der Wettbewerbssituation. Schnelles Handlungsvermögen wird zum wesentlichen Erfolgsfaktor für die Steuerung komplexer Unternehmensnetzwerke, dem vorausgesetzt ist die Verfügbarkeit verlässlicher Informationen. Speziell der CFO-Bereich muss einen besonderen Beitrag zur effektiven und effizienten Unternehmenssteuerung in Zeiten der Vernetzung leisten.

Zielsetzung und Aufbau

Welche Themen- und Fragestellungen CFOs derzeit tatsächlich beschäftigen und welche Handlungen sich daraus für sie ergeben, zeigen die Ergebnisse der CFO-Studie 2014, durchgeführt unter Mitgliedern des CFO-Panels. Zentraler Untersuchungsgegenstand der CFO-Studie und des vorliegenden Beitrags sind die vorherrschenden Unterscheidungsmerkmale zwischen erfolgreichen Best-Practice-Unternehmen im Vergleich zu Durchschnittsunternehmen: Was machen erfolgreiche CFOs besser und anders?

Nach Vorstellung der CFO-Studie und deren Teilnehmern in Abschnitt 2.1 werden in den Abschnitten 2.2. und 2.3 aktuelle Herausforderungen und Anforderungen an das CFO-Rollenmodell beschrieben. In den darauf folgenden beiden Abschnitten werden zunächst aktuelle Trends und Best Practices im Controlling- und dann im Finance-Bereich vorgestellt. Darauf aufbauend werden Maßnahmen, die CFO-Agenda 2020 betreffend, dargestellt und vor dem Hintergrund zeitgenössischer Herausforderungen und Trends diskutiert. Abschließend werden in Kapitel 3 wesentliche Ergebnisse der CFO-Studie 2014 zusammengefasst und Hypothesen potenzieller (Weiter-)Entwicklungstrends im CFO-Bereich formuliert.

Hinweis

CFO-Panel bietet Benchmarking und Networking

Das CFO-Panel ist eine von Horváth & Partners im Jahr 2003 ins Leben gerufene Benchmarking-Initiative. Diese Netzwerk-Community vereint Führungskräfte aus Controlling, Accounting, Treasury und Steuern mittelständischer und großer (Konzern-)Unternehmen. Neben dem klassischen CFO-Panel Benchmarking und CFO-Panel-Meetings sowie halbjährlich stattfindenden Netzwerkveranstaltungen werden unterjährige Befragungen durchgeführt, um ausgewählte Fachthemen näher zu beleuchten und Trends im CFO-Bereich zu identifizieren.

2 Wesentliche Ergebnisse aus der CFO-Studie 2014

2.1 Rahmenplattform und Teilnehmer

CFO-Panel als Plattform

Das CFO-Panel betrachtet wesentliche Aufgabenfelder des Finanzvorstands bzw. der Finanzgeschäftsführung (CFO-Bereich). Die Basis hierfür ist eine fortlaufende Benchmarking-Studie im Bereich Controlling und Finance. Die Ziele des CFO-Panels gehen jedoch weit über die reine Gewinnung von Vergleichsgrößen hinaus. Auf den CFO-Panel-Meetings kommt die Finance Community zusammen, um gemeinsam in eine vergleichende Diskussion zu treten und dadurch Unterschiede zwischen Unternehmen zu verstehen, Erfolgskriterien von Best-Practice-Organisationen zu identifizieren, Trends herauszuarbeiten und Innovationen zu entwickeln.

Ansätze für CFO-Agenda 2020

Die CFO-Studie 2014 ist eine im Rahmen des CFO-Panels ausgerichtete unterjährige Befragung unter Finanzverantwortlichen, die von der Management-Beratung Horváth & Partners seit 2012 alle zwei Jahre initiiert wird. Sie hat die Zielsetzung, Best Practices und Trends im CFO-Bereich zu identifizieren. Die Studie zielt auf die Untersuchung von Organisation und Leistungsfähigkeit sowie...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Controlling Office. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Controlling Office 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesen