17.06.2014 | Veranstaltungskalender

Effizientes Controlling in der industriellen Forschung und Entwicklung (16. – 17. September)

Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Der Fokus auf Forschung und Entwicklung gewinnt für ein Unternehmen aufgrund zunehmender Globalisierung und Wettbewerbsdynamik an Bedeutung. Auf dieser Tagung werden deshalb Prozesse und Instrumente zur Steuerung und Messung der F&E-Aktivitäten in produzierenden Unternehmen vorgestellt.

Der Bereich Forschung und Entwicklung ist an Kosten, Zeit und Qualität gebunden. Vor diesem Hintergrund ist eine Kontrolle und Transparenz zur Unterstützung und Steuerung der Prozesse sowie strategischen Bewertung der Projekte unerlässlich. Die Darstellungen unterschiedlicher Ansätze des effizienten F&E-Controllings und Erfahrungen der Referenten werden den Überblick über Herausforderungen hoher Innovationsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit bieten. Neben den vertieften Diskussionen aus den letzten Jahren hören Sie Erfahrungsberichte von weltweit aufgestellten Unternehmen unter anderen zu den Themenkomplexen Governance für eine effiziente und effektive globale R&D Organisation, Herausforderungen des F&E-Controllings in einer komplexen Matrixorganisation sowie transparente Darstellung der Produktlebenszyklus-Profitabilität durch bereichsübergreifendes `zeitloses` Controlling  und optimiertes und zentralisiertes Entwicklungsreporting.

Mehr

Termin und Ort

16. – 17. September 2014, Steigenberger Hotel Berlin

Teilnahmegebühren
Für Unternehmen: 2.999 EUR
Für Beratungs- und Softwareunternehmen: 3.459 EUR
Jeweils zzgl. Umsatzsteuer

Kontakt:
marcus evans
Heide Guhl-Behrendt
Tel. 030-89061-283, E-Mail: h.guhl-behrendt@marcusevansde.com

Aktuell

Meistgelesen