17.04.2013 | Neue Studie

Teilnehmer am Barometer Kostenmanagement 2013 gesucht

Status Quo, Trends und Best Practices stehen im Fokus der Studie Kostenmanagement
Bild: EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Wiesbaden

Kostenmanagement ist für alle Unternehmen ein Dauerthema. Um den Status Quo und aktuelle Trends zu ermitteln, führt die EBS Universität für Wirtschaft und Recht eine neue Befragung zum Barometer Kostenmanagement durch.

Barometer Kostenmanagement schließt Lücke in der Forschung

Aufgrund stetig zunehmender Wettbewerbsintensität, Volatilität der Märkte und sich häufenden konjunkturellen Schwächeperioden ist Kostenmanagement für Unternehmen ein Thema von permanenter Brisanz. In der Forschung spiegelt sich der gewachsene Stellenwert des Kostenmanagements bisher nicht wider. Aus diesem Grund hat das Strascheg Institute for Innovation and Entrepreneurship der EBS Universität für Wirtschaft und Recht gemeinsam mit Expense Reduction Analysts den Barometer Kostenmanagement initiiert. Neben der Darstellung des Status Quo des Kostenmanagements in einem Index werden Trends und Best Practices aufgezeigt. In diesem Jahr stehen darüber hinaus die Auswirkungen der Finanz- und Eurokrise auf das Kostenmanagement im Fokus.

Die Erhebung 2013 wurde am 15. April gestartet und läuft bis zum 2. Juni. Teilnehmer erhalten als Dankeschön kostenfrei den Ergebnisbericht der Studie zugesandt.
Die Teilnahme an der Umfrage nimmt etwa 10 - 15 Minuten in Anspruch.

Schlagworte zum Thema:  Kostenmanagement, European Business School(EBS)

Aktuell

Meistgelesen