03.08.2015 | Online-Literaturforum

Visuelle Kommunikation

Bild: Haufe Online Redaktion

Schaubilder können Themen veranschaulichen oder Probleme auf dem Punkt bringen. Sie können aber auch verwirren und Präsentationen misslingen lassen. Das fachliche Konzept und die bildhafte Gestaltung bestimmen den Erfolg. Alfred Biel hat zu diesem Thema nachfolgendes Buch ausgewählt.

Zelazny, Gene: Wie aus Zahlen Bilder werden: Der Weg zur visuellen Kommunikation — Daten überzeugend präsentieren.
7., überarbeitete Auflage. Wiesbaden: Springer Gabler 2015 – Buch mit festem Einband 64,99 EUR / E-Book 49,99 EUR

Zum Autor gemäß Verlagsangaben: Gene Zelazny ist in den USA Director of Visual Communications der internationalen Unternehmensberatungsgesellschaft McKinsey & Company, Inc. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Christel Delker, Köln.

Inhaltsübersicht
Das passende Schaubild finden – Und treffsicher anwenden – Wie aus Begriffen Bilder werden – Bilder.com

Einordnung und Einschätzung
Der erste Teil erläuterte eine strukturierte Vorgehensweise: Von Daten zur Aussage, von der Aussage zum Vergleich und vom Vergleich zum Schaubild. Der zweite Teil enthält eine umfangreiche Mustersammlung fertiger Schaubilder mit kommentierenden Anmerkungen. Der dritte Teil befasst sich mit der Aufgabenstellung, Konzept-Schaubilder und Metaphern-Schaubilder zu erstellen. Der letzte Teil widmet sich der Gestaltung von Bildschirmpräsentationen.

Das Buch soll nach den Worten des Autors helfen, „mit aussagefähigen Schaubildern ihre Zuhörer oder Leser wirklich zu überzeugen“. Der Autor zitiert Tom Peters, einen der führenden Management-Vordenker, dass es "nicht um Schaubilder geht, sondern um Klarheit in Denken und Kommunikation“. Neben Hilfen zur geeigneten Darstellung findet sich in diesem Buch die Aufforderung, ein Schaubild systematisch zu entwickeln. „Die richtige Wahl der Schaubildform hängt auf Gedeih und Verderb davon ab, dass Sie sich über ihre spezielle Aussage klar werden“, gibt Zelazny zu bedenken.

Der vorliegende Ratgeber kann als Lern- und Übungsbuch genutzt werden. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen und die vielfältigen Aufgaben und Übungen unterstützen das Lernen. Der Band kann ebenso als Nachschlagewerk dienen. Zahlreiche Beispiele bieten Orientierung, vielfältige Anmerkungen verdeutlichen, worauf es ankommt. Die moderne Text- und Bildgestaltung passt zum Thema und zur Themenvermittlung.

Verlagspräsentation mit Leseproben (zuletzt 28.7.15 abgefragt).

Schlagworte zum Thema:  Kommunikation, Biel, Literaturforum

Aktuell

Meistgelesen