| Online-Literaturforum

Toolbox für Manager

Bild: Haufe Online Redaktion

Erfolgreiche betriebswirtschaftliche Arbeit ist auf die Nutzung von Tools angewiesen, die auf gesicherten Erkenntnissen beruhen. Diese Werkzeuge, Instrumentarien und Methoden sollen dabei die strukturierte Lösung von Aufgaben unterstützen. Alfred Biel präsentiert daher eine Toolbox.  

Stöger, Roman: Die Toolbox für Manager: Strategie, Innovation, Organisation, Produktivität, Projekte, Change. 2., überarbeitete Auflage. Stuttgart: Schäffer-Poeschel 2016 – Buch mit festem Einband, 427 Seiten, 49,95 EUR / E-Book 49,95 EUR.

Zum Autor: Prof. Dr. Roman Stöger ist den Angaben zufolge Professor für strategisches Management an der FH Kufstein und Associate im Malik Management Zentrum St. Gallen.

Inhaltsübersicht

Strategie, z. B. Leitbild oder Geschäftsfeld-Segmentierung – Innovation, z. B. Innovationsleitplanken oder Innovationsportfolio – Organisation, z. B. Wertkette oder Sitzungsmanagement – Produktivität, z. B. Gewinnbedarfsbudget oder Pricing – Projekte, z. B. Projektkultur oder Qualitätsmessung – Change, z. B. Veränderungstreiber oder Kommunikation – Zusammenfassung – Glossar.

Einordnung und Einschätzung

Das Buch vermittelt eine strukturierte und konzentrierte Darstellung wesentlicher Methoden. Die einzelnen Methoden werden hinsichtlich ihrer Anwendung und Nutzen beschrieben. Durch Muster und Beispiele werden sie konkretisiert und veranschaulicht.

Zum Leistungsumfang zählt ein Downloadangebot (Verzeichnis aller im Buch enthaltenen Werkzeuge, Werkzeuge als PDF-Datei und als Word-Datei). Der Download-Test im Rahmen dieser Besprechung verlief erfolgreich. Dieses Online-Angebot unterstützt und erleichtert die praktische Übernahme und Nutzung der vorgestellten Schemata.

Die gedrängte textliche Darstellung hilft, das Wesentliche zu erkennen und fokussiert vorzugehen. Der Band spricht vor allem mittelständische Unternehmen an. Der Autor bezieht sich auf gesicherte und bewährte Methoden und vermittelt keine Modewellen. Die erfolgreiche Anwendung und Nutzung dieses Leitfadens und Nachschlagewerks setzt solide betriebswirtschaftliche Kenntnisse und die Fähigkeit zum systematischen Arbeiten voraus. Das gut lesbare und verständliche Buch skizziert Lösungswege, die der Leser übernehmen oder auch modifizieren kann, aber vor allem aber selbst gehen muss.

Online-Leseprobe (zuletzt am 17.02.16 zugegriffen).

Schlagworte zum Thema:  Biel, Literaturforum, Manager, Strategie, Innovation, Organisation

Aktuell

Meistgelesen