Eine der drei grundlegenden Controllingkonzeptionen wurde nun neu bearbeitet. Dabei stehen der organisatorische Gestaltungsrahmen und die technische Handhabung des Controllings im Mittelpunkt. Andere neue Ansätze werden wenig berücksichtigt.

Eine von drei Controllingkonzeptionen

Die „systemgestützte Controllingkonzeption“ von Reichmann liegt in einer Neubearbeitung vor. Sie ist neben der koordinationsorientierten Controllingkonzeption, insbesondere vertreten durch Horváth, und der führungs-und rationalitätsorientierten Konzeption, insbesondere von Weber/Schäffer vertreten, eine der drei grundlegenden Controllingkonzeptionen im deutschen Raum.

Merkmale und Besonderheiten  

  • Die spezifische Controllingkonzeption prägt den Inhalt. Dies wird u. a. deutlich durch eine umfangreiche Abhandlung des RL-Kennzahlensystems (Rentabilitäts–Liquiditäts-Kennzahlensysteme), einer wesentlichen Säule der systemgestützten ControllingkKonzeption, ferner durch die Darlegungen zum IT-gestütztes Controlling.
  • Der technisch-organisatorische Gestaltungsrahmen und die technische Handhabung des Controllings bestimmen den Schwerpunkt, beispielsweise finden sich in diesem Buch bemerkenswerte Ausführungen über Datenqualität und Datenqualitätsmanagement, aber wenig über z. B. verhaltensorientiertes Controlling oder über die Bedeutung von immateriellen Werten.
  • Diese Neuerscheinung bietet eine bemerkenswerte thematische Breite: Die Aufgaben und Instrumente des bereichsbezogenen Controllings sowie wesentliche Schnittstellenthemen, etwa Risikomanagement und Corporate Governance, werden kompakt dargestellt.
  • Das einführende Kapitel vermittelt eine erwähnenswert klare und systematische Darstellung grundlegender Controllingaspekte.
  • 356 Abbildungen, eine zweifarbige und gut lesbare Textgestaltung mit Zwischenüberschriften, Hervorhebungen usw. ergeben eine lesefreundliche Veröffentlichung.

Standardwerk für Wissenschaft und Controllingpraxis

Der Titel kann – neben anderen führenden Controllingbüchern - als maßgeblich angesehen werden. Das Buch bietet  eine grundlegende und umfassende Behandlung des Controllings. Die Neuauflage ist weniger eine Alternative als eine Ergänzung vorhandener Controlling-Standardwerke

Reichmann, Thomas / Kißler, Martin / Baumöl, Ulrike: Controlling mit Kennzahlen: Die systemgestützte Controlling-Konzeption. 9., überarbeitete und erweiterte Auflage. München: Vahlen 2017 – 890 Seiten, 69,00 EUR

Leseprobe mit Verlagspräsentation

Schlagworte zum Thema:  Controlling, Literaturforum