| Online-Literaturforum

Qualitätsmanagement

Bild: Haufe Online Redaktion

Qualitätsmanagement gilt als Voraussetzung für den Unternehmenserfolg. Dabei umfasst das Verständnis von Qualität neben der klassischen Produktqualität auch Themen wie Führung und Unternehmenskultur oder Qualität von Organisationsstrukturen. Alfred Biel präsentiert hierzu eine Neuauflage.

Masing Handbuch Qualitätsmanagement
in 6., überarbeiteter Auflage 2014 im Carl Hanser Verlag München – 1.112 Seiten einschließlich E-Book, 199,99 EUR. Subskriptionspreis: 179,99 EUR bis 11.08.2014. E-Book (PDF):  149,99 EUR.

Zu den Herausgebern: Prof. Dr.-Ing. Tilo Pfeifer war bis zu seiner Emeritierung Inhaber des Lehrstuhls Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen. Prof. Dr.-Ing. Robert Schmitt ist aktueller Inhaber des Lehrstuhls Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement und Direktor des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen.
Zu den Autoren: Über 50 Experten aus Wissenschaft, Verbänden und Industrie vermitteln in 49 Kapiteln ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre spezifischen Sichtweisen.

Inhaltsüberblick und Themenschwerpunkte
Qualitätsmanagement als Basisaufgabe für den Unternehmenserfolg – Qualitätsmanagementsysteme – Qualitätsmanagement im Produktlebenszyklus materieller Produkte – Qualitätsmanagement in der Softwareentwicklung – Qualitätsmanagement im Produktlebenszyklus immaterieller Produkte – Qualitätsmanagement und Unternehmensführung

Einordnung und Bewertung
Der Verlag legt ein Überblicksmedium zum Qualitätsmanagement auf aktuellem Stand und in moderner Gestaltung vor. Die Neuerscheinung vermittelt den State of the Art des Qualitätsmanagements. Das Handbuch zeichnet sich aus durch ein breites Themenspektrum und eine systematisch geordneten Wissensdarstellung mit tiefer Gliederung. Die Informationen werden in übersichtlichen Abhandlungen in komprimierter Form dargestellt und betont lesefreundliche vermittelt. Die moderne Text- und Bildgestaltung, die durchgängig vierfarbige Aufbereitung und die großzügige Ausgestaltung geben dem Buch eine besondere haptische Qualität. Der Informationszugang ist sowohl über ein detailliertes Inhaltsverzeichnis als auch über ein mehrseitiges Stichwortverzeichnis möglich. Die anwendungsorientierte Wissensvermittlung wird durch vielfältige grafische Strukturierungselemente (Hervorhebungen oder Umrahmungen) unterstützt. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen die Textaussagen und dienen der optischen Auflockerung. Der Band fokussiert einen zeitgemäßen und an den aktuellen Anforderungen ausgerichteten Qualitätsbegriff. Das zugrunde liegende Qualitätsverständnis umfasst neben der klassischen Produktqualität auch Themen wie Führung und Unternehmenskultur oder Qualität von Organisationsstrukturen. Die Einzelbeiträge behandeln die jeweiligen Aufgabenstellungen in einer etwa mittleren Tiefe. Der zusammenfassende und überblicksartige Charakter des Handbuchs setzt Begrenzungen. Die Neuauflage eignet sich zum Nachschlagen, Lernen und Auffrischen vorhandener Kenntnisse. Nicht zuletzt dient sie auch der näheren Auseinandersetzung mit konzeptionellen und umsetzungsbezogenen Fragen des Qualitätsmanagements.   

Verlagspräsentation mit Inhalts- und Stichwortverzeichnis, Vorwort und Leseprobe (Abfrage am 19.6.14)

Schlagworte zum Thema:  Literaturforum, Biel, Qualitätsmanagement

Aktuell

Meistgelesen