30.03.2015 | Online-Literaturforum

Neue Controllingthemen

Bild: Haufe Online Redaktion

Bei einer Neuauflage stehen bei Lesern und Leserinnen sowie Rezensenten u. a. verschiedene Fragen in der Aufmerksamkeit. Neben Inhalt und Gestaltung interessiert, welche inhaltliche Neuerungen enthalten sind. Alfred Biel präsentiert eine Controlling-Auflage mit zahlreichen neuen Themen.

Fischer, Thomas M./Möller, Klaus/Schultze, Wolfgang: Controlling: Grundlagen, Instrumente und Entwicklungsperspektiven.
2., überarbeitete Auflage. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, 2015 – 666 Seiten, 39,95 EUR/E-Book 29,95 EUR

Zu den Autoren:
Prof. Dr. Thomas M. Fischer, Lehrstuhl für BWL, insbesondere Rechnungswesen und Controlling, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; Prof. Dr. Klaus Möller, Lehrstuhl für Controlling/Performance Management, Universität St. Gallen; Prof. Dr. Wolfgang Schultze, Lehrstuhl für Wirtschaftsprüfung und Controlling, Universität Augsburg.

Inhaltsübersicht
Einführung – Integriertes Planungs-, Kontroll- und Informationssystem – Controlling von strategischen Entscheidungen – Kostenorientierte Entscheidungen – Kostenmanagement – Anreizsysteme – Kennzahlensystem – Budgetierung – Verrechnungspreise – Corporate Governance, Compliance, Risikocontrolling – Nachhaltigkeitsorientiertes Controlling – Immaterielle Werte – E-Business – Innovationscontrolling

Einordnung und Einschätzung
Der Band hat sich unter den führenden Standardwerken etabliert. Die Autoren legen ein umfassendes Grundlagenwerk vor, das zudem eigene Akzente setzt. Neben dem Standardprogramm vergleichbarer einschlägiger Lehrbücher liegt ein Schwerpunkt auf den Instrumenten des Controllings. Einige Themen werden im Quervergleich besonders betont, z. B. immaterielle Werte und Reputation von Unternehmen oder Steuerung von E-Businesses.

Die formale Gestaltung und das didaktische Konzept überzeugen aus diesen Gründen: Die zweifarbige Veröffentlichung veranschaulicht und verdeutlich den Stoff mit 193 farbigen Abbildungen und 86 farbigen Tabellen (Zahlen nach Verlagsangaben). Lernziele und Randbemerkungen unterstützen die Orientierung und den gezielten Zugriff in Verbindung mit einem detaillierten Inhalts- und Stichwortverzeichnis, Praxisbeispiele fördern die praktische Umsetzung und Nutzung, Infokästen betonen Kernaussagen, Kontrollfragen (ohne Lösungen bzw. im Text) festigen den Lernerfolg. 

Zahlreiche Themen wurden neu aufgenommen und damit als controllingrelevant eingestuft: Big Data, Business Analytics, aktuelle Performance-Ansätze, Erstellungsprozesse von Wissensbilanzen. Social-Media-Controlling und Innovationscontrolling.

Insgesamt ein modernes und gehaltvolles Lehrbuch und Nachschlagewerk für Studienzwecke, zur Prüfungsvorbereitung und Aus- und Weiterbildung sowie zur Auffrischung vorhandenen Wissens und schließlich zur Aufnahme von Impulsen.

Schlagworte zum Thema:  Biel, Literaturforum, Controlling

Aktuell

Meistgelesen