| Online-Literaturforum

Image und Stil

Bild: Haufe Online Redaktion

Unser Image ergibt sich aus der Vorstellung, die andere Menschen von uns haben. Unternehmen betreiben oft auf Imagepflege ausgerichtete Medienkampagnen. Ob sich bewusste Imagepflege auch auf Frauen und Männer im Business übertragen lässt? Dazu präsentiert Alfred Biel eine Neuauflage.

Image + Stil = Erfolg
in 4., überarbeiteter Auflage 2014 im Redline Verlag München – 208 Seiten, 17,99 EUR.

Die Autoren, Anke Schmidt-Hildebrand und Dietrich Hildebrand sind Inhaber von SchmidtHildebrand Imageconsulting.

Inhaltsübersicht und Themenschwerpunkte
Ein positives Image – Erfolgsfaktor Business-Look – Was Frau trägt und wie sie wirkt – Was Mann trägt und wie er wirkt – Gut zu wissen – Innere Haltung und Ausstrahlung – Körpersprache – Abschließend.

Einordnung und Bewertung
Die Neuauflage verspricht gemäß Untertitel „maßgeschneiderte Tipps für den perfekten Business-Auftritt“. Unter Image versteht das Autorenteam „ein Stimmungsbild, das sich aus Aussehen, Persönlichkeit und Körpersprache zusammensetzt“. Daher geht es zunächst um das äußere Erscheinungsbild, das u. a. durch Kleidung, Frisur und Körperpflege bestimmt wird. Eine weitere wichtige, das Image beeinflussende Faktorengruppe findet sich laut den Darlegungen in den vielfältigen persönlichen, charakteristischen und individuellen Eigenschaften jedes Menschen. Den dritten Haupteinflussfaktor sehen die Autoren in der Körperhaltung, d. h. in der Bewegung, Gestik und Mimik, die die persönliche Gestimmtheit zum Ausdruck bringt. Der Ratgeber vermittelt Wissenswertes und Nützliches, wie unterschiedlich wirkungsstark Menschen sind und wie sich diese Wirkung beeinflussen und damit steigern lässt. Der Band ist verständlich und gut lesbar geschrieben. Viele Beispiele und zahlreiche Tipps erhöhen den Nutzwert. Die Veröffentlichung ist auf hohe praktische Anwendbarkeit und Verwertbarkeit ausgerichtet. Wieweit den vielfältigen Vorschlägen zum Business-Look gefolgt werden kann, ist sicher eine recht individuelle und persönliche Frage. Besonders erwähnenswert und bedeutsam ist das Kapitel „Innere Haltung und Ausstrahlung“. Im Fokus stehen hier z. B. Wertschätzung, Interessiertheit und Optimismus. Dieser Teil hätte eine noch ausführlichere Betrachtung verdient. Es ist kein oberflächliches „Modebuch“, sondern ein ernsthafter und stilvoller Beitrag zur bewussten Imagepflege. Das Werk hilft, das mutmaßliche eigene Image kritisch zu reflektieren und vermittelt Hilfen und Anregungen zum persönlichen Imagegewinn, ohne sich übermäßig aufzudrängen.  

Online-Leseproben (Abfrage 23.07.14)

Schlagworte zum Thema:  Biel, Literaturforum

Aktuell

Meistgelesen