20.07.2015 | Online-Literaturforum

Innovationsmanagement

Bild: Haufe Online Redaktion

Unter den Wirtschaftsthemen zählt Innovation zu den besonders häufig benutzten Begriffen. Unternehmen müssen innovativ sein, heißt es. Aber – wie kommt ein Unternehmen zu guten Ideen, wie werden sie umgesetzt und zu Markterfolgen entwickelt? Davon handelt die von Alfred Biel präsentierte Neuauflage.

Vahs, Dietmar / Brem, Alexander: Innovationsmanagement: Von der Idee zur erfolgreichen Vermarktung.

5., überarbeitete Auflage. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, 2015 – 516 Seiten, 39,95 EUR.

Zu den Autoren nach Verlagsangaben: Prof. Dr. Dr. h. c. Dietmar Vahs leitet das Institut für Change Management und Innovation (CMI) der Hochschule Esslingen. Prof. Dr. Alexander Brem ist Gründungsmitglied der VEND consulting GmbH und fachlich verantwortlich für das Beratungsfeld Innovationsmanagement. Zudem ist er Professor für Technologie- und Innovationsmanagement an der University of Southern Denmark/ Syddansk Universitet (Sønderborg, DK),

Inhaltsübersicht

Innovation: Schlagwort oder Motor der Wirtschaft – Grundlagen des Innovationsmanagements – Einflussgrößen des Innovationserfolgs – Entwicklung von Innovationsstrategien – Organisation der Innovationsfunktion – Gestaltung einer innovationsfördernden Unternehmenskultur – Innovationsprozess – Impulse für Innovationen – Ideenbewertung – Ideenauswahl – Innovationscontrolling – Von der Ideenauswahl zur Ideenumsetzung – Marketing von Innovationen – Markteinführung – Schutzrechte und Schutzrechtstrategie.

Einordnung und Einschätzung

Der Band bietet eine ausführliche und thematisch breit gefächerte Darstellung des Themenbereichs Innovationsmanagement. Das Buch beginnt mit Grundfragen, z. B. den Merkmalen einer Innovation oder den Einflussgrößen des Innovationserfolgs. Planerische Überlegungen schließen sich an, z. B. strategische Themen und kulturelle Anforderungen. Es folgt der Innovationsprozess, z. B. die Bewertung und Selektion von Ideen. Umsetzungsfragen sind Gegenstand des letzten Teils, z. B. Aspekte des Projektmanagements und der Innovationskommunikation. Das Management von Innovation, wie es hier vermittelt wird, ist die systematische Planung, Durchführung, Steuerung und Kontrolle der Innovationstätigkeit als grundlegende Voraussetzung des Innovationserfolgs. Insgesamt beschreiben Vahs und Brem die größeren Zusammenhänge erfolgreicher Innovationstätigkeit.

In diesem Buch werden zahlreiche didaktische Elemente eingesetzt, die helfen, den dargebotenen Inhalt leichter zu erfassen und besser zu verstehen, u. a.: Kapitelweiser Überblick über Inhalt und Lernziele, Infokästen mit wichtigen Textpassagen oder Zusatzinformationen, farbige Abbildungen, Beispiele und Checklisten, Randbemerkungen und Wiederholungsfragen (ohne Lösung bzw. im Text). Das ausgereifte didaktische Konzept sichert eine hohe Benutzerfreundlichkeit.

Alles in allem ein gelungenes Werk, dass ein betriebswirtschaftlich bedeutendes Thema sowohl Dozenten und Studierenden als auch Fach- und Führungskräfte schlüssig und anregend, verständlich und gut lesbar nahebringt.

Zur Leseprobe (letzte Abfrage am 13.07.2015)

Schlagworte zum Thema:  Literaturforum, Innovationsmanagement

Aktuell

Meistgelesen