| Controllerpraxis

Gehälter im kaufmännischen Bereich: Wie schneiden Controller ab?

Die Gehälter für kaufmännische Fach- und Führungskräfte steigen seit Jahren eher moderat. Dagegen nehmen variable Entgeltbestandteile und Zusatzleistungen stärker zu. Finance-Experten und Controller schneiden dabei im absoluten Vergleich gut ab.

Gehälter im kaufmännischen Bereich steigen auch in Zukunft nur moderat

Von 2009 bis 2010 stiegen die Gehälter in kaufmännischen Berufen um 2,5 %. Das entspricht fast dem Vorjahreswert von 3 %. Daran wird sich voraussichtlich auch in Zukunft nichts ändern. D. h. die Gehaltssteigerungen werden zwischen 2 % und 3 % schwanken. Grund ist die nach wie vor unsichere wirtschaftliche Gesamtentwicklung.

Wer sind die Top-Verdiener unter den Führungskräften?

Durchschnittlich verdient eine Führungskraft jährlich 114.000 Euro. Fachkräfte liegen bei 61.000 Euro. Von diesen Durchschnittswerten setzt sich die Gruppe der Spitzenverdiener allerdings deutlich ab. Bei den Führungskräften stellt sich die Tabelle der Durchschnittsgehälter wie folgt dar:

  • Die kaufmännische Gesamtleitung erhält ein Jahreseinkommen von 167.000 EUR,
  • ein Vertriebsleiter kann mit 146.000 EUR aufwarten und
  • der Leiter Unternehmensplanung- und entwicklung geht mit jährlich 142.000 EUR nach Hause

Wo liegen die Finance-Experten?

Verstecken müssen sich die Führungskräfte aus dem Finanz- und Controlling-Bereich mit ihren Gehältern nicht.

  • Ein Finanzdirektor kann bei über zehnjähriger Berufserfahrung im Großkonzern zwischen 138.000 EUR und 353.000 EUR Jahresgehalt verdienen.
  • Im Mittelstand liegen die Gehälter zwischen 97.000 EUR und 148.000 EUR.
    0 -5 Jahre 5 - 10 Jahre > 10 Jahre
Mittelstand minimum - 81.000 EUR 97.000 EUR
maximum - 105.000 EUR 148.000 EUR
Großunternehmen minimum - 87.000 EUR 138.000 EUR
maximum - 119.000 EUR 353.000 EUR

 

Auch ein Leiter Controlling trifft es nicht schlecht. Ab 10 Jahren Erfahrung kann er im Großunternehmen mit 103.000 EUR bis 159.000 EUR Jahresverdienst rechnen. Im Mittelstand beträgt der Verdienst bis zu 111.000 EUR.

    0 -5 Jahre 5 - 10 Jahre > 10 Jahre
Mittelstand minimum 50.000 EUR 69.000 EUR 86.000 EUR
maximum 67.000 EUR 89.000 EUR 111.000 EUR
Großunternehmen minimum - 82.000 EUR 103.000 EUR
maximum - 105.000 EUR 159.000 EUR

 

Die Rangliste der Fachkräfte

Bei den Fachkräften sieht die Spitzengruppe wie folgt aus:

  1. Key-Account-Managermit 91.000 EUR
  2. Strategen mit 88.000 EUR
  3. Produktmanager mit 75.000 EUR.

Bei den Controllern sind Spitzengehälter von 68.000 EUR im Mittelstand und 74.000 EUR in Großunternehmen drin. Senior Controller können mit mehreren Tausend Euro mehr rechnen. Mehr Gehalt erhalten auch Konzerncontroller, die über ein breites Instrumentarium verfügen müssen. 75.000 EUR bis 90.000 EUR sind bei den Spitzenverdienern in mittleren und großen Firmen bei entsprechender Erfahrung durchaus drin.

Wovon hängt die Gehaltsentwicklung ab?

Im Laufe eines Berufslebens können Führungskräfte ihr Gehalt verdoppelt. Bei Fachkräften beträgt dieser Hebel immerhin 70 %. Zu den wichtigsten Treibern bei Gehaltssprüngen zählen neben dem Lebensalter die Betriebszugehörigkeit und die Erfahrung. Am Beispiel eines kaufmännischen Gesamtleiters wird dies deutlich: Verdient der kaufmännische Gesamtleiter in den ersten drei Berufsjahren rund 122.000 Euro jährlich, kann er nach 15 Jahren Betriebszugehörigkeit bis zu 200.000 EUR beziehen.

Boni und Dienstwagen immer beliebter

Variable Gehaltsbestandteile sind seit Jahren auf dem Vormarsch. 87 %der Führungskräfte und 66 % der Fachkräfte erhalten eine erfolgsorientierte Vergütung. Beide Werte erscheinen relativ hoch, unterscheiden sich aber deutlich im Umfang: Mit 10.7000 EUR erhalten Fachkräfte weniger als die Hälfte der variablen Vergütung als Führungskräfte.

Die Richtlinien zur Vergabe von Dienstwagen ändern sich ebenfalls. Unternehmen richten sich nicht mehr nur am Bedarf aus, sondern belohnen auch besonders verdiente Mitarbeiter mit einem Dienstwagen. Je höher ein Mitarbeiter in der Hierarchie steht, desto größer sind seine Chancen auf einen Dienstwagen. 90 % der kaufmännischen Leiter haben beispielsweise einen Dienstwagen.

Die Grundlagen

Der Beitrag basiert auf der Gehaltsstudie 2011 von Kienbaum, die 5.723 Positionen in 696 Unternehmen untersuchte. Die Daten für den Finanz- und Controlling-Bereich stammen aus dem Finance & Accounting Salary Survey 2010.

 

 

Aktuell

Meistgelesen