08.09.2015 | Top-Thema Business Intelligence-Lösungen in der Cloud: Kosteneffizient und flexibel

Security als größte Hürde: Internationale Zertifikate sorgen für mehr Datensicherheit

Kapitel
Bild: Studie „Cloud-Monitor 2015: Cloud-Computing in Deutschland – Status quo und Perspektiven“

Cloud BI-Anbieter reagieren mit verstärkten Sicherheitsmaßnahmen auf die Skepsis deutscher Unternehmen, sensible Daten in die Datenwolke zu verlagern.

Obwohl 85 % der von den Unternehmen registrierten IT-Angriffe nicht im Zusammenhang mit den eingesetzten Cloud-Lösungen stehen (Bitkom), ist die Sorge vor einem unberechtigten Zugriff auf sensible Unternehmensdaten in Zeiten von NSA und digitaler Wirtschaftsspionage eine große Hürde für den technologischen Wandel. Cloud BI-Anbieter reagieren darauf mit verstärkten Sicherheitsmaßnahmen wie

  • Branchenstandards wie dem hybriden Verschlüsselungsprotokolls TLS (Transport Layer Security) oder HTTPS-Authentifizierung
  • PCI-Standards, wie sie für die sichere Speicherung von Kreditkarten-Transaktionsdaten genutzt werden,
  • Penetrationstests, um mögliche Schwachstellen aufzu decken und so Transportwege und Datenverwaltung abzusichern.
  • Zusammenarbeit mit ISO-zertifizierten Infrastruktur-Providern (ISO/IEC 27001), deren Datensicherheitsstandards regelmäßigen Kontrollen unterliegen.

Gerade im Public Cloud-Bereich kann ein „Single Tenancy“-Verfahren für höheren Datenschutz sorgen: Die BI Software-Instanzen einzelner Kunden laufen in einer jeweils dedizierten Infrastruktur (Kunden-Isolation), wodurch ein Zugriff durch andere Kunden nicht möglich ist. Die meisten Cloud BI-Anbieter lassen ihren Kunden die Wahl zwischen mehreren Providern, darunter auch einige mit deutschem Sitz und Rechenzentren in Deutschland. So kooperiert der BI-Anbieter Jedox mit dem deutschen Infrastruktur-Provider ProfitBricks, der den strengen Vorgaben des deutschen Bundesdatenschutzgesetz (BSDG) unterliegt. Sind die Sicherheitsanforderungen  inländischer Unternehmen mit diesen Maßnahmen abgedeckt, können Vorbehalte abgeschwächt werden.

Hier geht's zur Bilderserie "Business Intelligence-Lösungen in der Cloud: Kosteneffizient und flexibel"

Schlagworte zum Thema:  Business Intelligence, Cloud, Sicherheit

Aktuell

Meistgelesen