09.03.2016 | Informationsbroschüre-Download

Neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung - Konsequenzen für die Praxis

Betriebliche Konsequenzen der Europäische Datenschutz-Grundverordnung
Bild: Corbis

Zu der im Dezember beschlossenen Europäischen Datenschutz-Grundverordnung haben sich schon viele Interessenvertreter geäußert. Was diese Neuregelung jedoch in der Praxis für Konsequenzen hat, wurde bislang kaum diskutiert. Wer sich dazu informieren will, kann sich nun eine Informationsbroschüre von europäischen Datenschutzexperten herunterladen, die diese Fragen klären will.

Nach zähen Verhandlungen hatten sich Ende letzten Jahres die verschiedenen EU-Institutionen und Mitgliedsstaaten auf eine grundlegende Reform des in die Jahre gekommenen Europäischen Datenschutzrechts geeinigt und die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO) verabschiedet. Zwar wird diese Regelung erst 2018 in Kraft treten und bis dahin wird es wohl auch noch zahlreiche Detailänderungen geben, dennoch sollten Datenschutzverantwortliche und andere Interessierte sich bereits jetzt mit den Auswirkungen dieser Reform auseinandersetzen.

Informationen von europäischen Datenschutzexperten

Als Werkzeug zur Einarbeitung in die Thematik hat das Privacy Europe Network, ein Zusammenschluss von Datenschutzexperten aus ganz Europa, jetzt eine Broschüre veröffentlicht, die neben einem Überblick der Neuregelungen vor allem auch praktische Empfehlungen enthält.

Das 16-seitige Dokument wendet sich etwa an Datenschutzbeauftragte in Betrieben aber auch an andere Interessierte und enthält Fachbeiträge verschiedener Autoren. Neben einer Zusammenfassung der wichtigsten Neuregelungen liegt der Schwerpunkt der Beiträge auf praxisnahen Hinweisen, mit denen sich Unternehmen bereits jetzt auf die anstehenden Änderungen vorbereiten können.

Inhalte

Behandelt werden in der Informationsbroschüre etwa folgende Themen in eigenständigen Beiträgen:

  • Unterschiedliche Typen von persönlichen Daten und deren Definition
  • Einführung in die neuen Rechte der Betroffenen
  • Neue Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
  • Compliance und Transparenz
  • Mögliche Strafen und Sanktionsmaßnahmen
  • Datenverarbeitung durch Provider
  • Internationale Datentransfers
  • Die Rolle des Datenschutzbeauftragten
  • Profiling
  • Big Data
  • Datenschutz in der Cloud
  • Datenschutz am Arbeitsplatz

Die Broschüre ist ausschließlich in einer englischsprachigen Version zu bekommen. Der Download der PDF-Datei ist kostenfrei auf der Website des Privacy Europe Netzwerks möglich.

 

Vgl. zu dem Thema auch:

EU-Datenschutzreform - die wichtigsten Änderungen

Abkehr vom Konzept der Datensparsamkeit?

Neue EU-Datenschutzregeln bringen Unternehmen Milliardenkosten

Schlagworte zum Thema:  EU-Datenschutzreform, EU, Datenschutz

Aktuell

Meistgelesen