04.12.2015 | Deadline 5.12.2015

Kein Energieaudit - was nun?

Sie müssen Ihre Maschinen nicht abschalten, wenn Sie noch kein Energieaudit haben. Es gibt andere Möglichkeiten.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Spätestens bis zum 5. Dezember 2015 müssen alle Nicht-KMUs Energieaudits nach EN 16247-1 durchgeführt haben. Oh, haben Sie nicht? Dann haben wir einen Tipp für Sie.

Entscheiden Sie sich für ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Dann verschaffen Sie sich noch ein Jahr Luft. Und: profitieren Sie von Fördermöglichkeiten.

Statt Energieaudit nach EN 16247-1: Energiemanagement nach ISO 50001

Achtung, es gibt trotzdem bis zum 5.12.2015 etwas zu tun, auch wenn Sie sich für ein Energiemanagement nach ISO 50001 statt "nur" für ein Energieaudit nach EN 16247-1 entscheiden, wie der TÜV Süd auf seiner Info-Seite zum Energiedienstleistungsgesetz betont:

  • Die Geschäftsführung muss eine Verpflichtungserklärung zur Einführung eines Energiemanagementsystems bis spätestens 05.12.2015 unterschreiben und
  • die eingesetzten Energieträger und der Energieeinsatz müssen bis spätestens 05.12.2015 erfasst und analysiert werden,

Dort finden Sie auch ein Beispiel einer möglichen Verpflichtungserklärung und einer möglichen Dokumentation der Erfassung und Analyse der eingesetzten Energieträger.

Profitieren Sie von den Fördermöglichkeiten für den Aufbau eines Energiemanagemensystems nach ISO 50001

Der TÜV Süd zählt eine Reihe von Vorteilen für Unternehmen mit einem Energeimanagementsystem nach ISO 50001 auf, u. a.:

  • Sie verbessern Ihre Energiebilanz und verringern Ihren CO2 Ausstoß.
  • Sie erhöhen Ihre Wirtschaftlichkeit und sichern sich Wettbewerbsvorteile durch niedrigere Energiekosten.
  • Sie identifizieren Optimierungspotenziale.
  • Sie sensibilisieren Ihre Mitarbeiter für einen effizienteren Einsatz von Energie.

Aber vielleicht sind Sie auch berechtigt, Fördermittel für die Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 zu beantragen. Prüfen Sie selbst: BAFA - Förderung von Energiemanagementsystemen.

Mehr zum Thema Energieaudit und Energiemanagement

Energiedienstleistungsgesetz - Energieaudits werden Pflicht

Förderung von Energiemanagementsystemen - Achtung: ab 1. Mai gelten neue Richtlinien der BAFA

Schlagworte zum Thema:  Energie, Erneuerbare Energien, Compliance-Management, Management, Audit

Aktuell

Meistgelesen