| Schritt für Schritt

CSR als Teil des Compliance-Managements im Unternehmen umsetzen

CSR - welche Ansprüche haben Stakeholder?
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Compliance steht nicht nur für die Einhaltung von Regeln und Rechtskonformität. Es geht auch um die Verantwortung gegenüber gesellschaftlichen Ansprüchen an Unternehmen.

Im Beitrag Erfolgreiches CSR-Management - Von der Strategie zur Umsetzung werden konkrete Handlungsfelder genannt, die dabei ein Rolle spielen.

DIN ISO 26000 - die Norm für CSR in Unternehmen

Mit der DIN ISO 26000 - Leitfaden zur gesellschaft­lichen Verantwortung - existiert seit Ende 2010 erstmals eine weltweit anerkannte Leitfadennorm, mit der gesellschaftliche Verantwortung im gesamten unternehmerischen Kontext beschrieben wird.

Welche weiteren Standards es für das Thema CSR gibt, zeigt Ihnen der Beitrag "Corporate Social Responsibility (CSR).

Das könnte Sie auch interessieren:

Compliance - Rechtskonformität und Redlichkeit

CSR - Mittelstand könnte gezielter vorgehen

Soziale Aspekte in der Lieferantenkette - wo hört die soziale Verantwortung auf?

Schlagworte zum Thema:  CSR, Soziale Verantwortung, Nachhaltigkeit, Compliance-Kultur, Corporate Governance

Aktuell

Meistgelesen