02.09.2015 | Compliance in deutschen Unternehmen

Wo hapert's noch?

Compliance im Unternehmen - Schulungen senken Haftungsrisiken
Bild: Haufe Online Redaktion

Bei Schulungen zu Compliancethemen und bei klaren Verantwortungsstrukturen hapert's noch, wie die Studie "Compliance-Barometer" der Wirtschaftskanzlei CMS Hasche Sigle herausgefunden hat.

"Bei Compliance ist noch viel Luft nach oben", schreibt daher auch das Online-Portal "Finance" in dem gleichnamigen Beitrag.

Compliance-Schulungen für Mitarbeiter der zweiten Reihe

In dem Beitrag wird auch auf das Ergebnis der Studie hingeweisen, dass das Bewußtsein für Compliance-Themen in den Chefetagen langsam angekommen ist. Mitarbeiter unterhalb der Führungsebene haben jedoch noch großen Bedarf, in den für sie relevanten Compliance-Themen geschult zu werden.

Verantwortlichkeiten nicht scharf getrennt - das kann problematisch werden

In Abteilungen, wie z. B. Einkauf und Vertrieb kann es gefährlich werden, wie Tobias Teicke, Compliance-Experte der Kanzlei CMS betont: „Hier können Haftungsrisiken drohen, wenn operatives Risikogeschäft und Compliance-Verantwortlichkeiten nicht klar getrennt voneinander gemanagt werden“.

Bei Compliance ist noch viel Luft nach oben

Mehr dazu lesen Sie indem Beitrag "Bei Compliance ist noch viel Luft nach oben" des Online-Portal "Finance". Das könnte Sie auch interessieren:

Unternehmen als Wiederholungstäter: immer neue Skandale um Korruption und Geldwäsche

Korruption - kennen Sie die Grenzen?

Mangelnde Arbeitnehmersensibilität für Schutz von Betriebsgeheimnissen

Compliance-Seminar der Haufe Akademie: Unternehmen schützen - Haftungsrisiken minimieren

Sinnvolle und kosteneffiziente Compliance für den Mittelstand - das Compliance-Seminar der Haufe Akademie bietet Ihnen fundiertes Wissen, um die eigene Reputation und die des Unternehmens effektiv zu schützen.

Schlagworte zum Thema:  Compliance-Organisation, Compliance-Management, Compliance

Aktuell

Meistgelesen