06.10.2016 | Woran scheitert's?

Vielen Kollegen ist der Sinn und Zweck von Compliance nicht bewusst

Compliance-Beauftragte brauchen den Rückhalt aus der Belegschaft und von der Geschäftleitung, sonst geht's schief.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Das größte Hindernis für den Erfolg eines Compliance-Managements ist fehlende Akzeptanz im Unternehmen. Wie lässt sich das ändern?

Den "Kollegen ist der Sinn und Zweck von Compliance nicht bewusst" meint Tobias Teicke von der Großkanzlei CMS. Warum ist das so? "Weil sie selbst unter Erfolgsdruck stehen und ihre eigenen Boni an Umsatz gekoppelt sind“ erläutert Teicke in der WirtschaftsWoche online.

Größte Herausforderung für Compliance-Veranwortliche: Akzeptanz und Bewusstsein

Für einen Großteil der Compliance-Beauftragten ist es die größte Herausforderung, im Unternehmen Bewußtsein und Akzeptanz für das Thema Compliance zu schaffen, wie in dem WiWo-Beitrag eine Studie von CMS in Großunternehmen zitiert wird.

Compliance im Unternehmen verankern - ja, aber wie

Wie Unternehmen das Compliance-Bewußtsein in den Köpfen ihrer Mitarbeiter verankern können und das Compliance-Management zu einer Erfolgsgeschichte werden kann, lesen Sie in dem in dem Beitrag "Wovon der Erfolg eines Compliance-Systems abhängt" auf WirtschaftsWoche online.

Compliance-Management von Haufe - ein Compliance-Managementsystem, das wirkt

Compliance-Management von Haufe hilft Ihnen, regeltreues Handeln unternehmensweit zu verankern. Die Haufe-Lösung ist ein einzigartiges, integriertes System mit wählbaren Modulen aus den Bereichen Compliance Prozess-Management, Compliance Training und Compliance Consulting. Die Basis-Lösung ist sofort einsetzbar.

Schlagworte zum Thema:  Compliance-Kultur, Compliance-Officer, Compliance-Manager, Compliance-Beauftragter, Compliance-Management, Compliance-Organisation

Aktuell

Meistgelesen