| Tue Gutes und rede darüber?

Compliance braucht mehr professionelle Kommunikation

Compliance-Management und keiner weiß es? Tu was!
Bild: Digital Vision

Auch wenn Compliance in aller Munde ist und vor allem große Unternehmen bereits ein Compliance-Management haben, bei der Umsetzung hapert es noch an vielen Ecken. Ursache dafür könnte auch die mangelhafte Zusammenarbeit mit der unternehmenseigenen Kommunikationsabteilung sein.

Eine Umfrage zu Compliance-Kommunikation der Unternehmensberatung Kamm und Kocks mit 82 Kommunikationsverantwortlichen in Deutschland brachte es ans Licht: Compliance ist noch lange kein fester Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Ganz im Gegenteil, die Unternehmensberater sowie Prof. Lars Rademacher der Hochschule Darmstadt bezeichnen diese Zusammenarbeit als unprofessionell, ineffektiv und unterfinanziert.

Compliance-Verantwortliche und Kommunikationsabteilung: Zusammenarbeit ist zu gering

Die Ergebnisse der Umfrage belegen: Das Compliance-Management und die unternehmensinternen Kommunikationsexperten arbeiten zu wenig zusammen.

  • Nur knapp 25 % der Befragten gaben an, dass Compliance fester Bestandteil der Kommunikationsstrategie des Unternehmens sei.
  • Und in nur rund 11 % der Unternehmen findet eine langfristige und strategische Zusammenarbeit der beiden Abteilungen statt.
  • 57 % der Befragten sprachen von einer fallweisen Kooperation.

Kommunikation von Compliance-Leistungen kostet Geld, aber es lohnt sich

In den meisten Unternehmen erhält vor allem die mittlere Führungskräfteebene zu wenig Unterstützung, wenn es darum geht, relevante Botschaften zu Compliance zu vermitteln.

  • Über 90 % der Befragten halten Compliance-Kommunikation für notwendig, um u. a. rufschädigende Risiken zu verringern.
  • Allerdings investieren 80 % der Unternehmen weniger als 50.000 EUR pro Jahr für die Verbreitung ihrer Compliance-Programme und 60 % sogar weniger als 10.000 EUR.

Interaktive Kommunikationsformate auch beim Compliance-Management mehr und professioneller einsetzen

Die Unternehmensberater plädieren für

  • eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Compliance-Management und Kommunikationsabteilung,
  • eine Stärkung der Führungskräfte, damit sie sicher für Compliance einstehen und die Inhalte entsprechend vermitteln können sowie
  • die Bereitstellung der Informationen und Botschaften u. a. auch in interaktiven Kommunikationsformaten.

Compliance-Management von Haufe - ein Compliance-Managementsystem, das wirkt

Compliance-Management von Haufe hilft Ihnen, regeltreues Handeln unternehmensweit zu verankern. Die Haufe-Lösung ist ein einzigartiges, integriertes System mit wählbaren Modulen aus den Bereichen Compliance Prozess-Management, Compliance Training und Compliance Consulting.

Wir beraten Sie gerne beim Erstellen eines Kommunikationskonzeptes. So stellen Sie sicher, dass Compliance effektiv gelebt wird. Die Basis-Lösung ist sofort einsetzbar.

Schlagworte zum Thema:  Compliance-Organisation, Compliance-Beauftragter, Compliance, Interne Kommunikation, Kommunikation

Aktuell

Meistgelesen