Arbeitsschutzmanagement umfasst ganz allgemein das Managen der erforderlichen betrieblichen Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten und Dritter vor Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren, zur Gesundheitsförderung sowie der Anlagensicherheit. Ziele sind "die Prävention von Verletzung und Erkrankung von Beschäftigten und die Bereitstellung sicherer und gesundheitsgerechter Arbeitsplätze" (DIN ISO 45.001:2018 (3.11) sowie ein systematisches Vorgehen im Arbeits- und Gesundheitsschutz und ein systematisches Arbeitsschutzhandeln. Arbeitsschutz managen ist vor allem ein Führungsprozess. D. h., Arbeitsschutzmanagement bezeichnet den Teil der Führung eines Unternehmens, der die konsequente, effektive und effiziente Erfüllung der öffentlich-rechtlichen Verpflichtungen und sonstiger Vorgaben bezüglich der Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit managt. Hierzu definiert es Ziele für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz im Unternehmen, legt Intentionen und Grundsätze in einer Arbeitsschutzpolitik fest und regelt die Organisation, die Zuständigkeiten, Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Kompetenzen, die Methoden und Verfahren, die Ressourcen, die Vorgehensweisen und die Prüfinstrumente zur Entwicklung, Erfüllung, Bewertung und Aufrechterhaltung der vorgegebenen Arbeitsschutzpolitik und -ziele. Die Umsetzung erfolgt durch ein organisationsspezifisch zu gestaltendes Arbeitsschutz-Managementsystem.[1]

 
Wichtig

Arbeitsschutzmanagement: Integraler Bestandteil der Unternehmensführung

Ein Arbeitsschutzmanagement sollte immer integraler Bestandteil aller organisatorischen und führungstechnischen Methoden (z. B. Zielvereinbarung) eines Unternehmens sein. Eine enge Verknüpfung des Arbeitsschutzmanagements mit dem im Unternehmen vorhandenen Führungssystem oder Managementsystem ist äußerst sinnvoll.

[2] Vgl. Arbeitsschutz als Teil eines integrierten Managementsystem

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Compliance Office Online. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Compliance Office Online 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge