06.08.2012 | Datenschutz fürs Smartphone

Neue App bremst Schnüffelsoftware aus

Bild: Haufe Online Redaktion

Smartphone-Apps können sehr neugierig sein. Sie greifen oft unbemerkt auf persönliche Nutzerdaten zu. Für Android-Smartphones gibt es jetzt eine neue App, mit der dies weitgehend unterbunden werden kann.

Wissen Sie, welche App was alles über Sie weiß und was mit Ihren Daten passiert? Daten- und Verbraucherschützer haben in jüngster Zeit immer wieder darauf hingewiesen, dass Smartphone-Apps oft auf persönliche Daten wie Kontaktdaten oder auch Standortinformationen zugreifen – auch wenn es für die Anwendung gar nicht nötig wäre. Die entsprechenden Zugriffsrechte lassen sich die Apps meistens bei der Installation einräumen und wer hier widerspricht, muss ganz auf diese Anwendungen verzichten.

AppGuard ermöglicht nachträgliche Änderung

Das von Forschern an der Universität Saarbrücken entwickelte Programm SRT AppGuard macht mit dieser Alles-oder-Nichts-Lösung nun Schluss. Die Software ermöglicht es, die installierten Apps zu überwachen und kann die Berechtigungen für die einzelnen Apps jederzeit nachträglich ändern. Will eine App etwa auf Ihr Kontaktverzeichnis zugreifen oder aktuelle Standortdaten übermitteln, können Sie dies nun gezielt verhindern, ohne komplett auf die App verzichten zu müssen.

Nur für Android verfügbar

Der SRT AppGuard setzt keinerlei Eingriffe in das Smartphone-Betriebssystem voraus, sondern ist direkt einsetzbar und leicht und intuitiv zu bedienen. Die App gibt es ausschließlich für die Android-Plattform, wobei sie mindestens die Version 3.0 voraussetzt. 

Das Programm ist kostenfrei nutzbar und kann über die Firmen-Website von Backes SRT heruntergeladen werden. „Die Nutzer gewinnen mit solchen Datenschutz-Apps einen Teil der Souveränität zurück, die das Internet und seine Dienste ihnen vielfach genommen haben“, lobte der rheinland-pfälzische Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit, Edgar Wagner, die neue Software.

Schlagworte zum Thema:  Smartphone, Persönliche Daten, Datenschutz, App

Aktuell

Meistgelesen