| Tödlicher Arbeitsunfall

Autobahnbaustelle

Bild: Haufe Online Redaktion

Tödlicher Arbeitsunfall auf Autobahnbaustelle

Ein Arbeiter ist auf einer Autobahnbaustelle in Ostthüringen von einem Bagger überrollt und tödlich verletzt worden. Der 32-Jährige sei noch an der Unfallstelle gestorben, teilte die Polizei mit. Der Bagger sei bei Arbeiten an einer Böschung an der A9 in der Nähe von Eineborn in Rutschen geraten. Der 32-Jährige sei von einem Rad des schweren Geräts überrollt worden. Das Amt für Arbeitsschutz und die Kriminalpolizei ermitteln, wie es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte.

Aktuell

Meistgelesen