19.09.2013 | Smartphone-App für die Baustelle

Nachschlagewerk im To-go-Format

Wenn man mal etwas nachschlagen muss auf der Baustelle: Smartphone-App "Bausteine"
Bild: Haufe Online Redaktion

Unterwegs auf der Baustelle hätte man manchmal gerne ein Nachschlagewerk bei sich. Dann könnte man schnell die Tragfähigkeit von Anschlagketten nachschauen oder was im Prüfprotokoll für Arbeits- und Schutzgerüste stehen muss. Dieses Wissen gibt’s jetzt als App für Smartphones.

Wer ein Smartphone hat, nutzt dies mehr als nur zum Telefonieren. E-Mails abrufen, den richtigen Weg finden, Bilder ansehen, auf den großen Displays lassen sich auch schnell und gut leserlich Informationen nachschlagen. Dies hat die BG BAU erkannt. Sie bietet deshalb ihr Nachschlagewerk „Bausteine“ nun auch als App an.

Sicherheitstipps auf einen Blick - App für die Baustelle

Bei den „Bausteinen“ handelt es sich um Sicherheitstipps, die auf einen Blick die wichtigsten Informationen vermitteln. Zu den Themenbereichen zählen:

  • Arbeitsmittel,
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA), wie z. B. Gehörschutz,
  • Arbeitsverfahren,
  • BG-Grundlagen, wie beispielsweise über die Verantwortung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz,
  • Formulare, wie Prüfprotokolle für Arbeits- und Schutzgerüste,
  • Tabellen, etwa zur Tragfähigkeit von Anschlagketten, sowie
  • Gesundheitsschutz, u. a. mit dem Kapitel Gefährdung durch Stress.

Smartphone-App "Bausteine" - kostenlos und ohne Internetverbindung

Die Baustein-App kann kostenlos aufs Smartphone heruntergeladen werden. Nach der Installation lässt sie sich auch ohne Internetverbindung nutzen.

Mit dem Nachschlagewerk im To-go-Format gut informiert vor Ort

Mit diesem umfassenden Nachschlagewerk im zeitgemäßen To-go-Format lässt sich vor Ort auf der Baustelle auf Risiken und Gefahren reagieren. Prüfungen und Kontrollen lassen sich so zuverlässiger durchführen. Aussagen und Anweisungen können bei Bedarf sofort mit Vorschriften belegt werden.

Informationen zu einer App für Führungskräfte zum Thema "Gesund führen" finden Sie hier. Und wenn Sie wissen wollen, was "Apps" eigentlich sind, klicken Sie hier.

Schlagworte zum Thema:  Baustelle, Sicherheit, App, Smartphone

Aktuell

Meistgelesen