| Sicherheit bei der Arbeit

Lebenswichtige Regeln für verschiedene Branchen

Die Einhaltung von Regeln macht die Arbeit sicherer.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Jede Branche hat ihre eigenen Gefahrenmomente. Manche davon können lebensgefährlich sein. Die muss man kennen und da muss man Stopp sagen. Die Schweizerische Unfallversicherungsanstalt (Suva) hat für sieben Branchen Broschüren mit lebenswichtigen Regeln herausgebracht.

Sicherheitsregeln, geeignete Arbeitsmittel und persönliche Schutzausrüstung sind zentrale Faktoren beim Arbeitsschutz. Doch ohne Mitarbeiter, der verantwortlich und mit Verstand arbeitet, geht es nicht. Dazu gehört es auch, dass man Stopp sagt, wenn eine Arbeit zu gefährlich ist.

Faltblätter für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Bei der Schweizerischen Unfallversicherungsanstalt (Suva) gibt es Faltblätter mit den lebenswichtigen Regeln für Arbeitnehmer und Arbeitsgeber für die Branchen

  • Hochbau,
  • Arbeiten auf Dächern und an Fassaden,
  • Holzbau,
  • Instandhaltung,
  • Arbeiten mit Anseilschutz,
  • Maler und Gipser,
  • Waldarbeit.

Zwischen acht und zehn Regeln sind jeweils als Überschrift formuliert und mit einem Bild versehen. Zu jeder Regel gibt es eine knappe Anweisung sowohl für den Arbeitnehmer als auch eine für den Vorgesetzen.

Verantwortlich für das Leben der Mitarbeiter

Der Vorgesetzte ist maßgeblich für die Sicherheit verantwortlich. Zu seinen Aufgaben gehört es, dass er

  • klare Anweisungen gibt,
  • Mitarbeiter regelmäßig unterweist,
  • Sicherheitsregeln erklärt und durchsetzt,
  • die Arbeit organisiert und
  • immer wieder kontrolliert, dass Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden.

Für diese Aufgaben gibt es außer den Faltblättern ausführliches Schulungsmaterial für jede Branche. Darin stehen auch Tipps, wie die Regeln anzuweisen sind. Zudem gibt es Tabellen, mit denen unter anderem kontrolliert werden kann, ob vereinbarte Regeln eingehalten werden.

Bei der Schweizerischen Unfallversicherungsanstalt (Suva) können Sie die Faltblätter und Instruktionshilfen herunterladen.

Schlagworte zum Thema:  Sicherheit

Aktuell

Meistgelesen