12.01.2012 | Sicherheit

Hoher Schaden beim Brand einer Windkraftanlage

Eine Windkraftanlage in Wyk auf Föhr ist durch einen Brand völlig zerstört worden. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf mehrere 100 000 Euro.

Wie die Leitstelle Nord in Harrislee berichtete, brannte die Anlage um die Mittagszeit komplett, aber kontrolliert ab. Der Totalschaden habe nicht verhindert werden können. Als Brandursache komme ein technischer Defekt infrage. Es habe sich um eine einzeln stehende Anlage gehandelt. Menschen wurden nicht verletzt, hieß es.

Schlagworte zum Thema:  Brandschutz

Aktuell

Meistgelesen