Folgende Atemschutzmasken können nach § 2 Absatz 2 ausgewählt und benutzt werden:

Maskentyp

Standard

(Teil der Kennzeichnung)
Weitere Kennzeichnungsmerkmale Zielländer
FFP2 oder vergleichbar1

Verordnung (EU) 2016/425

DIN EN 149:2001+A1:2009 oder vergleichbar

CE-Kennzeichnung mit nachgestellter Kennnummer der notifizierten Stelle

Geräteklasse (zum Beispiel FFP2)

Gebrauchsdauer

Herstellerangaben

EU-Konformitätserklärung

Anleitung und Information
EU
Vollmasken, gebläseunterstützte Masken, Hauben oder Helme mit auswechselbarem Partikelfilter2

Verordnung (EU) 2016/425

Vollmasken: EN 12942 oder vergleichbar;

gebläsefiltrierende Hauben:

EN 12941 oder vergleichbar

EN 136 oder vergleichbar

Partikelfilter: EN 143 oder vergleichbar

CE-Kennzeichnung mit nachgestellter Kennnummer der notifizierten Stelle

Herstellerangaben

EU-Konformitätserklärung

Anleitung und Information
EU
N951 NIOSH-42CFR84

Modellnummer

Lot-Nummer

Maskentyp

Herstellerangaben

TC-Zulassungsnummer
USA und Kanada
P21 AS/NZS 1716-2012 Identifizierungsnummer oder Logo der Konformitätsbewertungsstellen Australien und Neuseeland
DS21 JMHLW-Notification 214, 2018

https://www.baua.de/DE/Themen/Arbeitsgestaltungim-Betrieb/Coronavirus/pdf/Kennzeichnung-Masken.pdf?__blob=publicationFile&v=10

https://www.jaish.gr.jp/horei/hor1-y/hor1-y-13-11-3_1.pdf

https://www.jaish.gr.jp/horei/hor1-y/hor1-y-13-11-3_2.pdf
Japan
CPA1

Prüfgrundsatz für Corona SARS-CoV-2 Pandemie

Atemschutzmasken (CPA)
Bescheinigung der Marktüberwachungsbehörde nach § 9 Absatz 3 der Medizinischer Bedarf Versorgungssicherstellungsverordnung, die vor dem 1. Oktober 2020 ausgestellt wurde. Deutschland

1 Ohne Ausatemventil; Masken mit Ausatemventil dürfen nur getragen werden, wenn alle Kontaktpersonen ebenfalls eine Atemschutzmaske tragen. Corona SARS-CoV-2 Pandemie Atemschutzmasken (CPA) können zum Beispiel überprüfte KN95-Masken sein, die nach dem Prüfgrundsatz für CPA der Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik getestet worden sind.

2 Bei diesen Systemen besteht kein Fremdschutz. Sie können daher nur angewendet werden, wenn alle Kontaktpersonen eine Atemschutzmaske tragen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Arbeitsschutz Office. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Arbeitsschutz Office 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge