PSA: Stechschutz, Prüfungsfragen

Kurzbeschreibung

Diese Prüfungsfragen können im Rahmen einer Unterweisung zum Thema "Stechschutz" eingesetzt werden. Mithilfe des Wissenstests kann überprüft werden, ob die Mitarbeiter die Inhalte der Unterweisung verstanden haben.

Vorbemerkung

Diese Prüfungsfragen können in Verbindung mit den Unterweisungsfolien "PSA: Stechschutz" eingesetzt werden. 3 unterschiedliche Fragenkataloge ermöglichen es, den Test in mehreren Gruppen durchzuführen. Mehrfachantworten sind möglich.

Fragenkatalog A

  Firmenlogo
Name:  
Vorname:  
Datum:  
1. Eine Stechschutzhaube schützt …
a) den Kopf.
b) den Torso.
c) den Rumpf.
2. Eine Stechschutzschürze schützt …
a) die Arme.
b) den Torso.
c) den Nacken.
3. Wozu wird Stechschutz für die Beine eingesetzt?
a) beim Rasenmähen
b) bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen
c) bei Arbeiten mit dem Messer oder bei Einsatz scharfkantiger Bleche

Fragenkatalog B

  Firmenlogo
Name:  
Vorname:  
Datum:  
1. Für welche Einsatzzwecke ist Stechschutz geeignet?
a) Schutz vor Stich- oder Schnittverletzungen bzw. Arbeiten mit scharfkantigen Materialien
b) bei Imkertätigkeiten
c) beim Vertikutieren
2. Welche Körperteile sind gegen Stichverletzungen zu schützen?
a) Füße, Zehen, Knie
b) Arme, Hände, Torso
c) Augen, Ohren, Mund
3. Aus welchen Materialien ist Stechschutzkleidung hergestellt?
a) Glas, Keramik, Porzellan
b) Gummi, Holz, Leder
c) Aluminium, Titan, Edelstahl

Fragenkatalog C

  Firmenlogo
Name:  
Vorname:  
Datum:  
1. Welche Kennzeichnung ist Pflicht an Stechschutzkleidung?
a) CE-Zeichen
b) GS-Zeichen
c) PTB-Zeichen
2. Ein Bolero oder Kasack hat …
a) keine Ärmel.
b) Ärmel.
c) Ärmel- und Kopfschutz.
3. Stechschutz-Handschuhe gibt es grundsätzlich in …
a) 2 Größen.
b) 3 Größen.
c) 5 Größen.

Lösung Fragenkatalog A

1. a

2. b

3. c

Lösung Fragenkatalog B

1. a

2. b

3. c

Lösung Fragenkatalog C

1. a

2. a

3. c

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Arbeitsschutz Office. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Arbeitsschutz Office 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge