Kurzbeschreibung

Ermittlung des Bedarfs und der Qualifikation von Arbeitskräften sowie der notwendigen Arbeitsschutzmaßnahmen im Rahmen des Einsatzes von Leiharbeitnehmern.

Leiharbeitnehmereinsatz (Entleiher), Arbeitsschutzmaßnahmen

  Check OK Bemerkungen
1)

Wurden die auszuführenden Tätigkeiten ermittelt?

Tipp: Tätigkeiten beschreiben!
   
2)

Wurden die erforderlichen Qualifikationen definiert?

  • Welche Berufsausbildung ist erforderlich?
  • Welche Befähigung ist erforderlich? (z. B. Staplerführerschein, Schweißfachlehrgang)
   
3) Wurde definiert, welche arbeitsmedizinische Pflicht- oder Angebotsvorsorge bzw. ob eine Eignungsuntersuchung erforderlich ist?    
4)

Wurde festgelegt, welche Persönliche Schutzausrüstung (PSA) erforderlich ist?

Wer stellt die PSA: Verleiher oder Entleiher?
   
5) Ist geregelt, wer Maßnahmen und Einrichtungen für die Erste Hilfe sicherstellt?    
6)

Wurden mögliche Gefährdungen bei der Ausführung der Tätigkeiten ermittelt?

Wurden notwendige Schutzmaßnahmen ermittelt und festgelegt?
   
7) Liegt für das Zeitarbeitsunternehmen (Verleiher) eine gültige Erlaubnis der Agentur für Arbeit zur erwerbsmäßigen Überlassung von Beschäftigten vor?    
8) Verfügt das Zeitarbeitsunternehmen über geeignete Beschäftigte?    
9) Hat das Zeitarbeitsunternehmen eine Fachkraft für Arbeitssicherheit und einen Betriebsarzt für die sicherheitstechnische Betreuung bestellt?    
10)

Wurde ein Arbeitnehmerüberlassungsvertrag für die Tätigkeiten geschossen?

Enthält der Arbeitnehmerüberlassungsvertrag "Arbeitsschutzrahmenbedingungen"?
   
11) Wurden die Mitarbeiter und Vorgesetzten der Abteilungen, in denen die Leiharbeitnehmer eingesetzt werden sollen, über den Einsatz informiert?    
12) Wurde geregelt, wer die Leiharbeiter am ersten Tag in Empfang nimmt und in die betriebliche Organisation (z. B. Umkleiden, Kantine, Räumlichkeiten, Vorstellung im Arbeitsbereich) einweist?    
13) Wurde geregelt, wer vor der Arbeitsaufnahme die arbeitsplatzbezogene Unterweisung durchführt?    
14) Ist die notwendige Persönliche Schutzausrüstung verfügbar (sofern der Entleiher diese stellt)?    
15) Sind die Vorgesetzten des Entleihers darüber informiert, dass bei einer Umsetzung der Leiharbeitnehmer die Voraussetzungen überprüft und der Verleiher informiert werden muss?    
16) Sind die Vorgesetzten des Entleihers darüber informiert, dass der Verleiher bei Arbeitsunfällen der Leiharbeitnehmer umgehend zu informieren ist?    

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Arbeitsschutz Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Arbeitsschutz Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge