Kurzbeschreibung

Ausführlicher Test, anhand dessen nach einer Unterweisung überprüft werden kann, ob die vermittelten Inhalte verstanden wurden. Treten (gehäuft) Fehler auf, wird an den Dozenten ein eindeutiges Signal gegeben, dass bei diesen Punkten noch einmal nachgeschult werden muss bzw. dass Inhalte noch nicht richtig verstanden wurden. Der Test ist veränderbar und kann entweder nach der vollständigen Unterweisung oder nach einzelnen Kapiteln abgearbeitet werden.

(Selbst-)Test Erste Hilfe

Name:   Vorname:   Datum:  

 

Informationen für Dozenten

Der folgende Test soll Ihnen helfen zu überprüfen, ob die Inhalte der Unterweisung verstanden und behalten wurden. Er dient weniger der Leistungsermittlung als der Überprüfung der erworbenen Fachkenntnisse. Der Test kann beliebig erweitert oder gekürzt werden.

1. Geben Sie an, welche der folgenden Feststellungen richtig ist.
[ ] Das Rettungssystem in Deutschland ist so gut organisiert, dass die Überlebenschancen von Verunglückten und Erkrankten durch Ersthelfer nicht erheblich vergrößert werden kann.
[ ] Erste Hilfe sollte dem Rettungsdienst überlassen werden, weil man dabei viel falsch machen kann.
[ ] Erste Hilfe umfasst einfach durchzuführende Maßnahmen, welche jeder lernen und im Notfall anwenden kann.
2. Sofortige Erste Hilfe bei einem Notfall ist für die Verringerung der gesundheitlichen Folgen entscheidend. Nicht selten entscheiden die ersten Minuten nach Eintritt eines Notfalls über Leben und Gesundheit eines Menschen. Wie wird der Begriff Notfall in der Ersten Hilfe definiert?
[ ] Notfälle liegen dann vor, wenn innerhalb von 10 Minuten keine lebensrettenden Maßnahmen eingeleitet werden.
[ ] Von Notfällen spricht man, wenn ein Ersthelfer in einer bedrohlichen Situation nicht mehr helfen kann.
[ ] Notfälle sind neben Unfällen auch lebensbedrohlich akute Erkrankungen oder Vergiftungen, bei denen lebensrettende Maßnahmen im Vordergrund stehen.
3. Seinen Mitmenschen in Notfällen zu helfen, ist eine nicht nur aus sittlichen Grundsätzen abzuleitende Verpflichtung, welche auch im gesetzlichen Rahmen ihren Niederschlag findet. Kreuzen Sie die richtigen Aussagen zur "Unterlassenen Hilfeleistung" an.
[ ] Die "Unterlassene Hilfeleistung" wird im § 323c des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) thematisiert.
[ ] Von "Unterlassener Hilfeleistung" wird gesprochen, wenn die Hilfeleistung den Umständen nach zuzumuten ist.
[ ] Unzumutbar ist eine Hilfeleistung, wenn sich der potenzielle Ersthelfer dadurch einer erheblichen eigenen Gefahr aussetzen oder wenn er andere wichtige Pflichten verletzen würde.
[ ] "Unterlassene Hilfeleistung" kann mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe belegt werden.
4. Nennen Sie 4 Anforderungen, die an Ersthelfer gestellt werden.
 
 
5. Jeder Buchstabe des Wortes LEBEN steht stellvertretend für eine Reihe von Standardhilfsmaßnahmen. Ergänzen Sie.
L  
E  
B  
E  
N  
6. Bezeichnen Sie die Glieder der Rettungskette.
7. Die Angaben eines Notrufs werden gemeinhin mit den 5 Ws erfragt. Vervollständigen Sie.
W   W  
W   W  
W  
8. Worauf weisen die orangenfarbenen Nummerntafeln an einem Lkw hin?
[ ] auf die besondere Länge des Fahrzeugs
[ ] auf den Transport gefährlicher Güter
[ ] auf das Transportgewicht und das Volumen des Tanks
9. Sie kommen auf einen Autounfall auf einer Landstraße zu. Wie gehen Sie vor?
[ ] Notruf, Personen retten, Unfallstelle absichern.
[ ] Es genügt, den Notruf abzusetzen.
[ ] Warnblinkanlage anschalten, Warndreieck aufstellen, ggf. Personen aus einer Gefahrenzone retten, Notruf.
10. Vervollständigen Sie das Ablaufschema für das Auffinden einer Person.
11. Nennen Sie die drohenden Gefahren bei Bewusstlosigkeit.
 
 
 
12. Bei einem Motorradunfall darf der Schutzhelm …
[ ] niemals abgenommen werden.
[ ] nur abgenommen werden, wenn mindestens 2 Helfer mithelfen.
[ ] nicht abgenommen werden, wenn ein Helmaufkleber die Aufschrift "Darf nur von einem Arzt abgenommen werden." besitzt.
[ ] entfernt werden, wenn der Verunglückte bewusstlos ist.
[ ] auf Wunsch des Verunglückten abgenommen werden.
13. Kreuzen Sie an, welche Symptome auf einen Sonnenstich hinweisen.
[ ] roter, heißer Kopf [ ] ggf. Benommenheit
[ ] Nackensteifheit [ ] Blutung aus dem Ohr
14. Welche Aussage zur Überprüfung der Atmung ist richtig. Kreuzen Sie an.
[ ] Brustkorb einfach auf Bewegungen überprüfen.
[ ] Kopf überstrecken, Atmung durch Sehen, Hören und Fühlen prüfen.
[ ] Einen Spiegel oder das Uhrenglas vor den Mund halten.
15. Welche Symptome sind typisch für einen Schock?
[ ] blasse Haut [ ] Unruhe
[ ] schneller und schwacher Puls [ ] Fieber
[ ] weite Pupillen [ ] stark gerötetes Gesicht
16. Kreuzen Sie an, welche Maßnahmen Sie bei einem Schock ergreifen?
[ ] Beine hochlagern [ ] Beatmung
[ ] stabile Seitenlage [ ] psychische Erste Hilfe
[ ] Notruf [ ] Erbrechen auslösen
17. Leisten Sie Erste Hilfe in folgendem Fallbeispiel:
Ein Gebäudereiniger stürzt von der Leiter. Er schlägt am Boden auf dem Rücken auf. Sie eilen zu Hilfe und stellen fest, dass der Mann ...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Arbeitsschutz Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Arbeitsschutz Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge